DESIGN MADE IN COLOGNE I Roc Line

GO ROC OR GO HOME.

Man nehme: einen sonnigen Tag, ein hübsches Model, eine Kamera und ein paar coole Streetwear-Klamotten – das Ergebnis? Ein cooles Shooting für die junge Marke Roc Line. Die drei Jungs haben uns exklusiv eingeladen, einen Tag hinter die Kulissen des Start-Ups aus Köln zu schauen.

Roc Line – das sind Alejandro Beschoner, Andrew Westermann und Jens Kalsbach: „Wir sind eine kleine Community geworden. Unsere Crew besteht aus einem Gestalter, ein/zwei Fotografen, einem DJ und mehreren Freunden, die uns bei Entscheidungen helfen und uns mit ihrer Kreativität bereichern.“ Alejandro ist 23 Jahre alt und hat einen Abschluss in Medienmanagement, Jens, 26 Jahre alt, studiert Sozialwissenschaften und der 23-jährige Andrew ist hauptberuflich Model und ist zur Zeit viel in der Welt unterwegs und konnte deshalb bei dem Interview nicht dabei sein.

Die Tasche ist vollgepackt mit ein paar Shirts, Pullis und Caps und wir machen uns auf den Weg, ein paar coole Locations rund um das Belgische Viertel zu suchen. Die Stimmung am Set ist sehr locker, wir werden in Entscheidungen mit eingebunden und fotografieren auch was das Zeug hält. Zeit die Jungs etwas näher kennenzulernen.

DSC_0054.jpg
DSC_0056 (1).jpg
Model Antonia

Model Antonia

Alejandro plaudert fröhlich drauf los: „Angefangen hat alles im Mai 2012. Einige Monate zuvor hatte ich Andrew kennengelernt. Es hat direkt gepasst bei uns beiden, wir hatten ähnliche Vorstellungen und sind dann so was wie Geschäftspartner geworden. Wir hatten eine Idee und haben einfach gemacht. Zunächst wollten wir eine Art lokales Hardrock-Café-Shirt kreieren. Irgendwie sind wir dann auf Roc gekommen und waren beide begeistert.“ „Ich kam erst einige Monate später dazu ... wir haben dann Roc zu dritt aufgebaut“, erzählt Jens. Die Jungs funktionieren sehr gut, das merkt man sofort.

Oftmals hängen wir einfach den ganzen Abend zusammen rum und philosophieren über ROC und die Welt.
— Alejandro

Nachdem wir erfolgreiche 3 Stunden durch Köln gelaufen sind, auf der Suche nach hübschen Plätzen, einem Wohnwagen und weißen Wänden, landen wir schliesslich in dem Roc-Büro, nahe des Brüssler Platzes. Die Jungs zeigen uns ihre Kollektionen. „Zu kaufen gibt es unsere Shirts usw. über unseren Online-Shop ...“, sagt Alejandro. „... und seit ca. einem Monat vertreibt die Boutique Todd, auf der Brüssler Straße, ein paar ausgewählte Teile von uns“, wirft Jens ein.

DSC_0102-2.jpg
DSC_0098-2.jpg
DSC_0059.jpg
DSC_0058.jpg
DSC_0067.jpg
DSC_0123.jpg

Um den Abend ausklingen zu lassen, verweilen wir noch ein paar Stunden in der Hängematte auf der großen Terrasse des Büros.

Super Jungs – es hat echt Spaß gemacht mit euch! Vielen, vielen Dank für den wunderschönen Tag.

 

ROC LINE Clothing:

Online Shop: www.rocline-shop.de

Todd I Brüssler Straße 72 I 50672 Köln

Eure Sarah Klein