IMPRESSIONEN: Der Kölner Frühstücksmarkt Nr. 3

Text & Fotos: Athenea Diapoulis

Ausgeruht, entspannt und hungrig schlenderten Hunderte von Frühstücksfans am Muttertag auf den Kölner Frühstücksmarkt. Der Biergarten vom Club Bahnhof Ehrenfeld präsentierte sich zum dritten Mal von seiner schönsten Seite, frische Frühlingsblumen von Bloomon verzauberten den Markt, über 15 Aussteller kredenzten schmackhafte Frühstücksköstlichkeiten und die Sonne konnte nicht schöner scheinen.

Dieses Jahr bot der Frühstücksmarkt einen größeren Sitz- und Essbereich, liebevoll angefertigte Muttertags-Gutscheine, selbstgemachte Limonaden & Eistees, eine große Auswahl von Erfrischungsgetränken, zwei Kaffeespezialisten, frische Smoothies & Superfoods, eine vielseitige vegane Auswahl von Sandwiches, Porridge & Aufstrichen, herzhafte Waffelspezialität mit Bacon, Hummus mit köstlichen Toppings, Smoothie-Bowl, Galettes & Crêpes, Eierspezialitäten unterschiedlicher Art, traditionelles mazedonisches Frühstück, Kölner Frühstücksbrettchen, und und und … um nur einige zu erwähnen.

QUICHE KURIOS

Die Atmosphäre war wunderbar entspannt und auch Spätfrühstücker kamen gegen mittags in den Genuss. Positiv gestimmt, voller Dankbarkeit beendeten wir um 16 Uhr den Markt und kamen aus dem Schwärmen nicht mehr raus.

Wir bedanken uns von ganzen Herzen bei all unseren Besuchern, Ausstellern, bei Familie & Freunden und besonders bei unseren Partnern von PEAXS und Club Bahnhof Ehrenfeld und der WE ARE CITY-Crew. 1.000 DANK und bis zum nächsten Mal.

Eure Athenea