Back to All Events

Nur 48 Stunden – das Veedelsfilm Festival

Nur 48 Stunden – das Veedelsfilm Festival

Nur 48 Stunden – in dieser Zeit können sich Filmteams Ende Mai in Nippes auf den Weg machen, um einen sogenannten Veedelsfilm zu produzieren. Nach 48 Stunden ist Abgabe im Filmhaus Köln. Schnitt und Aufbereitung finden danach statt. Das Thema Veedelsfilm läuft im Genre-Bereich: „Kabarett-Kino“.

Zum Festival selbst werden „auf Odonien“ zahlreiche „founded footage“ Filme aus der Geschichte des Viertels gezeigt. Alle Bürger sind herzlich dazu eingeladen ihren Film aus dem Nippeser Veedel – egal ob von 1920, 1960 oder 2014 - einzureichen. Hierzu werden zwei kleine Kinos auf dem Gelände eingerichtet.

Den ganzen Tag über laden wir und die Filmemacher in Köln dazu ein, die letzten 100 Jahre der Stadt „revue passieren“ zu lassen. Zahlreiche Elemente der Veranstaltung sind noch nicht veröffentlicht. Unter anderem wird es exquisite Live-Musik geben.

Veedelsfilm ist eine Idee von Andreas Bastian, Herausgeber des Stadtmagazins: Seconds.
Seconds ist ein neues Magazinformat, mit Themen über die in Köln gesprochen wird.

Vielen Dank an das Filmhaus Köln für die Unterstützung, die eine professionelle Abwicklung erst möglich macht. Vielen Dank auch an Odo Rumpf für die Nutzungsmöglichkeit des Odoniengeländes.
Vielen Dank an alle, die unsere „New Urban Art“ Linie unterstützen.

Der Event findet voraussichtlich am Pfingstwochenende auf dem Gelände Odonien statt.
Mehr Infos gibt es bald auf der Webpage – www.veedelsfilm.de

Earlier Event: June 7
WEARECITY bei le bloc
Later Event: June 12
Plastic Beach Festival