10 Burger Spots in Köln

10 BURGER SPOTS

Wo gibt's die leckersten Burger der Stadt? Unsere Kölner Stadtfreunde haben ihre 10 liebsten Burgerspots in Köln zusammengestellt. Die Reihenfolge der Locations ist zufällig und die Adressen verlinken auf Google Maps. Viel Spaß beim Entdecken!

Freddy Schilling

Freddy Schilling

Die Fette Kuh

Die Fette Kuh

Beef Brothers

Beef Brothers

Patrick Glückler: "Ein kleiner und leckerer Burgerladen für alle Rindfleischfans. Am liebsten esse ich den Freddy´s Favorit."

Martin Korbach: "Mein Burger-Award geht an Freddy Schilling. Das Fleisch kommt aus artgerechter Haltung, die Zutaten aus nachhaltig erzeugten Rohstoffen und das schmeckt man. Empfehlung: Big Kahuna Burger mit Bacon."

Letizia Vecchio: "Der wohl beste Burgerladen in ganz Köln. Das Fleisch stammt von Eifeler Weidetieren und wird nicht eingefroren. Der Laden ist zudem schön rustikal eingerichtet und meistens auf Grund der Super-Burger proppenvoll."

Helen Kaiser: "Wenn's mal Burger sein darf, dann bitte bei den Beef Brothers! Die besten frisch- und hausgemachten Burger in Köln. Aber da gehen die Meinungen auch auseinander, der eine mag Freddy Schilling, der andere Fette Kuh. Ich mag die BB. Ganz klassisch den Cheeseburger mit Pommes. Dazu eine Fritz Apfelschorle oder Charitea."

Cemal Maltar: "Ich mag Woosh, weil der verrückte Koch Winek richtig geile Burger macht!"


 

Hanna Deuss: "Bester Veggie Burger der Stadt!"



 

Maren Teichert: "Klassiker Hennes, Süßkartoffelpommes und immer wieder der Wochenbuger sind meine Favoriten. Bester Wochenburger für mich bisher: Försterburger mit Pfifferlingen und Knödel + vegan könn'se auch."
 

Marie-Lene Weyer: "Mehr als nur ein Burger."



 

Thomas Vogelmann: "Seit vielen Jahren bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, kommen Menschen jeden Alters hierher, um ein frisches Gaffel Kölsch in gepflegter Atmosphäre zu genießen oder sich mit schmackhaften kölschen und regionalen Speisen zu stärken. Der Service ist freundlich und herzlich, und unterstreicht den sehr positiven Gesamteindruck. Als Spezialitäten des Hauses gelten unter anderem die hausgemachten Bratkartoffeln sowie Rösti und Reibekuchen, wahlweise mit Räucherlachs oder frischem Tatar. Seit kurzem steht auch ein Tant Burger auf der Karte. Frisches Rindfleisch saftig gegrillt, mit oder ohne Käse, ein Roggenbrötchen, diverse Saucen und Pommes."
 

Vera Hausmann: "Ich bin ein Fan von den veganen Burgern von Bunte Burgern. Sie lösen sich vom veganen Einheitsbrei und servieren auch Burger ohne Soja und Weizen als Patty-Grundlage."

Julia Breuer: "Südstadt Burger in der Merowinger Straße, fast direkt am Chlodwigplatz. Leckeres Rindfleisch zu 100% aus der Region, vom klassischen Hamburger bis zu ausgefalleneren Varianten. Mein Favorit: Der Italiener mit Rucola, Pesto und Parmesan. Auch sehr empfehlenswert sind die extra dicken belgischen Pommes."

Zimmermanns

Zimmermanns

Bunte Burger

Bunte Burger


BURGERSPOTS AUF EINEM BLICK