Mittagstisch Teil 1

MITTAGSTISCH GUIDE - TEIL I

Mittagessen in Köln? Im ersten Teil befassen wir uns mit Orten in Ehrenfeld, in der Südstadt und im Kwartier Latäng. Viel Spaß beim Entdecken!

Hinterlasst gerne eure Lieblingsorte als Kommentar.

Veedel Vital

Baden Baden

 

Ute Jensen: "Dienstags und Freitags gibt es im Restaurant Maaßen in Köln-Sürth einen Mittagstisch. In dem Familienbetrieb wird mit Liebe zum Detail gekocht. Das umfangreiche Angebot ist an Frische kaum zu übertreffen. Der Schweden Pfannkuchen ist mein persönliches Highlight."


Julia Troesser: "Salat, Salat, Salat - und das ist nicht so eintönig, wie es vielleicht klingt! Bei Veedel Vital in der Südstadt gibt's gesundes und vegetarisches Essen in ganz vielen Varianten. Frisch gemacht, richtig lecker, gar nicht teuer. Perfekt für ein schnelles Mittagessen zwischendurch - auch zum Mitnehmen! Und der Smoothie dort ist einfach göttlich."

Vanessa Beule: "Im Veedel Vital gibt es täglich frische Speisen - darunter immer eine leckere Salatauswahl, köstliche Suppen aber auch Pasta oder Quiche sind hier zu finden. Die Zutaten sind immer bestens ausgewählt und super frisch! Für Vegetarier ist auch immer viel dabei!"


Lea Jäger: "Natürlich lecker - Das Auge isst mit! Ganz besonders in diesem kleinen, feinen Bistro im Herzen der Südstadt. Denn die Speisen sind wunderschön angerichtet im Glas. Über die schön verpackten Speisen hinaus, ist der Mittagstisch hier genau das Richtige für Berufstätige, die gut und gerne auf Geschmacksverstärker in Kantinen verzichten können. Hier im NALE wird frische Zubereitung und saisonale Verwendung GROSS geschrieben. In der Wochenkarte finden Vegetarier, Veganer & Laktoseintolerante Esser ihr passendes Gericht, aber auch ich als Fleisch & Fisch Fan! Ein kleiner Auszug der Wochenkarte:
- Süßkartoffel-Chili-Bulgur mit Rinderhackfleisch
- Curry-Couscous mit Blumenkohl, Möhren, Garnelen & Cranberries
- Quinoa mit Linsen, Mohn & Koriander in Sesam-Balsamico-Vinaigrette"


Vanessa Beule: "Bei der Zikade gibt's mittags immer den super leckeren "Zikade-Teller" der besteht aus einer Gemüse-Frikadelle und 3 Salaten nach Wahl! Das Ganze sogar ziemlich günstig für ca. 6€."


Simon Hariman: "Mit seiner kleinen aber abwechslungsreichen Tageskarte gehört LU für mich zum Besten was Köln zu bieten hat. Die hausgemachten Limonaden machen ein Mittagessen einfach perfekt."


Antigoni Tsengelis: "Die belegten Stullen sind herzhaft und vielfältig belegt, besonders lecker sind auch das Käsedings und die Olivenstange - in Kombination mit dem selbstgemachten Rote-Beete-Salat mit Schafskäse wird man auch gut satt. Nachtisch nicht vergessen: Die Zimt-Schnecke ist erste Sahne und absolutes Muss!!"


Martin Korbach: "Das BadenBaden ist das Café im Neptunbad. Gemütlicher Innenbereich, im Sommer gibt's einen kleinen Biergarten und Tische auf dem Neptunplatz. Serviert wird ein täglich wechselnder Business Lunch oder der Salat der Woche für jeweils nur 6,90 Euro."


Martin Korbach: "Gleich vorweg: Der Mittagstisch im Café Sehnsucht ist nur für Trinker. Nein, das klingt falsch: Man bekommt ihn nur in Kombination mit einem Getränk. So ist's besser. Dafür gibt's täglich (Dienstag bis Freitag) ein anderes Gericht für 7 Euro (ohne Getränk). Und das lohnt sich, denn das Essen ist ausgezeichnet und das Café gemütlich."

Steffi Kutsch: "Für Eilige und Mittagspäusler hat das Café Sehnsucht in der Körnerstraße einen ganz heißen Tipp: Das 5 MINUTEN GERICHT! Jeden Wochentag gibt es ein anderes kulinarisches Schmankerl, welches man auf der Speisekarte online schon vorab erfahren kann, das 7€ zzgl. Getränken kostet, und eben schon „in fünf Minuten“ vor einem auf dem Tisch steht. Durch den mit hübschem Kachelboden, dunklem Holz und hellen Wänden ausgekleideten Innenbereich gelangt man durch einen lichtdurchfluteten Wintergarten in den Außenbereich eines gemütlichen Hinterhofs."


Ansgar Morant: "Entweder ein einfaches Gericht wie Suppe oder Gemüselasagne oder ein Menü: Salat, Hauptgericht und Dessert. Vegetarisch oder mit Fleisch für 7,90. Konstant lecker und gute Zutaten."


Steffi Kutsch: "Mittags kann man sich in der neuen Gourmet-Food-Bar bei BUNTE BURGER geschmacklich verwöhnen lassen. Die frische Bio-Qualität der regionalen Produkte ist dort bei allen veganen Köstlichkeiten spürbar. Alle Speisenwerden à la Minute zubereitet. Frischer und leckerer geht nicht. Den Mittagstisch gibt es Dienstag bis Freitag von 11:30 bis 15 Uhr mit einer wöchentlich wechselnden Auswahl an diversen Gerichten (je 6,90 €)."


Simon Hariman: "Quiche, Salate, Tomaten/Mozzarella Brote, Suppen und leckere Waffeln. Wer noch eine Adresse in Ehrenfeld sucht wo es gesundes Essen gibt, ist hier genau richtig."


Simon Hariman: "Etwas teurer, aber das Preis-Leistungsverhätnis stimmt! Durchdachte und originelle Zusammenstellung der Gerichte. Schöne Auswahl für Vegetarier."

 
Weinlokal Secco

Weinlokal Secco

Café Zikade

Bunte Burger

Café Sehnsucht