Picknick- & Grillplätze in Köln

DER PICKNICK- & GRILL GUIDE!

Die Picknick- & Grillsaison ist offiziell eröffnet! Wir präsentieren Euch, aus den Lieblingsorten unserer Stadtfreunde, die schönsten Picknick- & Grillplätzchen in Köln. Die Reihenfolge der Locations ist zufällig, die Adressen verlinken auf Google Maps und werden anschließend in einer Picknick & Grill-Map gesammelt dargestellt. Viel Spaß beim Entdecken!

Guide-Thema vorgeschlagen von Stadtfreund/in Julia Breuer & Patrick Glückler. Danke! 

POLLER WIESEN / © wearecity.de

POLLER WIESEN / © wearecity.de

AACHENER WEIHER / © wearecity.de

AACHENER WEIHER / © wearecity.de

VOLKSGARTEN / © wearecity.de

VOLKSGARTEN / © wearecity.de

Nathalie Seikritt: "Definitiv auf den Poller Wiesen direkt bei mir um die Ecke. Mit viel Grün, Rhein- und Rheinauhafen-Blick und auch an besonders schönen Tagen noch genügend Platz rundherum."

Melanie Golz: "Mich verschlägt es auch recht oft zu den Poller Wiesen, aber auch wunderschön ist es ein Stück weiter Richtung Rhodenkirchener Brücke. Dort fühlt man sich wie am Strand, mit kleinen Einbuchtungen vom Rhein und das kleine Wellen-Geplätscher im Ohr. Man hat halt doch alles vor der Tür!"

Martin Korbach: "Den schönsten Picknick-Blick Kölns hat man auf den Poller Wiesen: Auf Dom und Colonius, die Kranhäuser und zahlreiche Brücken. Da lohnt sich sogar für linksrheinische Kölner der Weg auf die Schäl Sick."

 

Martin Korbach: "Der Aachener ist nix für In-Ruhe-Griller und gleichzeitig der Picknick-Hotspot Kölns. Im Sommer immer voller Rauchschwaden, Musik und dem unverkennbaren Ruf des Bierverkäufers: 'Reissdorf, Reissdorf, Beck's, Beck's Green Lemon!'"

Steffi Kutsch: "Ich mag die Begegnung & den Trubel am Aachener Weiher. – Bei den ersten Sonnenstrahlen an einem freien Tag einfach raus, ohne aufwendige Planungen. Schnell noch in den nächsten Laden gesprungen, eine Zeitschrift, Käse und Trauben geschnappt, um den lieben langen Tag entspannt auf der Decke zu verbringen. Gegen Abend kommen die arbeitenden Freunde zum Sundownder an den Weiher geradelt. Irgendjemand bringt einen Grill mit, der Rest steuert Würstchen, Steaks und Salate bei. Im Vorbeigehen stoßen Bekannte dazu, die dankbar noch das ein oder andere übrig gebliebene Grillgut abstauben. Auch mit den Picknickern der Nachbardecken kommt man schnell ins Gespräch. Es wird gequatscht, gelacht, und Musik aus Miniboxen gehört. – Für diese Spontanität, Unkompliziertheit & Offenheit liebe ich Köln. Der Aachener Weiher bietet dazu genau die richtige Kulisse!"

 

Charlotte Ebert: "Ich gehe zum Picknicken gerne in den Volksgarten. Große Grünflächen und viele Bäume, die Schatten spenden. Der Spielplatz und die Möglichkeit, Tretboot zu fahren lockt immer viele Familien an, aber insgesamt ist es ein sehr gemischtes Publikum, das hier Entspannung sucht. Außerdem gehts hier nach meinem Gefühl weniger ums Sehen und Gesehen werden ;)."

Nathalie Seikritt: "Der Volksgarten ist mein absoluter Lieblingspark in Köln. Der kleine See mit den Tretbooten und der Biergarten direkt am Wasser sind auf jeden Fall ein Highlight und die Rasenflächen sind so angelegt, dass man nicht immer gleich Decke an Decke liegt. Das Schöne ist, dass man hier auch gut noch ein Kölsch im Biergarten genießen kann, wenn man mit früher mit dem Picknick fertig ist."

 

Cemal Maltar: "Der Blücherpark in Nippes/Bilderstöckchen ist sehr schön mit seinem Weiher. Auch sehr schön in Nippes ist das Nippeser Tälchen."

 

 

Martin Korbach: "Im Schatten des Colonius im Kölner Grüngürtel lässt sich herrlich picknicken. Mit Blick auf Slackliner, Frisbee-Werfer und Kubb-Spieler - und natürlich auf den schönsten Fernsehturm Kölns."

Andreas Brendt: "Langweilig, aber magisch, am Fuße des Himalaya oder noch besser zu Füßen des Coloninius. Überall weise und fröhliche Menschen, manchmal Parkpiraten, Frisbee, Becks, Slackline und natürlich Tischtennis für die aufgeheizten Männergemüter... ."

 

Cemal Maltar: "Dann gibt es den Decksteiner Weiher, traumhaft schön und nicht so überrannt. Im Sommer kann man dort Tretboot fahren, Minigolf spielen und wenn man Glück hat, sieht man die FC Profis an einem vorbei joggen, weil deren Trainigsgelände auch da ist."

 

BLÜCHERPARK / © wearecity.de

BLÜCHERPARK / © wearecity.de

DECKSTEINER WEIHER / © wearecity.de

DECKSTEINER WEIHER / © wearecity.de

GRÜNGÜRTEL/COLONIUS / © wearecity.de

GRÜNGÜRTEL/COLONIUS / © wearecity.de

RHEINUFER ZOO/NIEHLER HAFEN / © wearecity.de

RHEINUFER ZOO/NIEHLER HAFEN / © wearecity.de

RHEINUFER ZOO/NIEHLER HAFEN
Am Molenkopf I 50735 Köln

Dirk Wahn: "Wer einen Platz an der frischen Luft sucht und nicht weit fahren will, ist am Rhein immer gut aufgehoben. Mein Favorit ist der Abschnitt zwischen Zoo und Niehler Hafen. Auf der linken Rheinseite gibt es unzählige Buchten und Abschnitte die zum einen leicht zu erreichen sind und zum anderen immer dazu einladen die Seele baumeln zu lassen. Platz für den Grill findet sich auch immer. Im Kies am Rheinufer kann man sicher auch nach dem Grillen ein Lagerfeuer machen und die Zeit an der Kölschen Riviera genießen!"

Athenea Diapoulis: "Mein absoluter Lieblingsort zum Picknicken oder Grillen, befindet sich in der Nähe der Riehler Aue am Rheinufer. Die Picknick-Decke direkt am Wasser ausbreiten, umgeben von saftig wilden Gras, Bäume und am Horizont: der Dom - das ist mein persönliches Sommer-Köln-Gefühl! So kann der Feierabend oder der Sonntag beginnen."

 

Cemal Maltar: "In der Südstadt ist der Römerpark/Friedenspark mit dem Eierplätzchen sehr schön, oder einfach mal am Kreisverkehr auf der Bonner Straße Grillen ist auch ganz schön lässig! ;)"

 

HILDE-DOMIN-PARK/FORT X
Neusser Wall 33 I 50670
Köln

Nathalie Seikritt: "Ebenfalls ein toller Platz ist der Park am Fort X nahe dem Agnesviertel. Hier kann man in hübscher Umgebung toll Grillen und Picknicken und es gibt je nach Bedarf Sonnen & Schattenplätze. Hier finde ich es oft weniger überlaufen als auf den anderen Grünflächen der Stadt."

 

ALTER FLUGHAFEN BUTZWEILERHOF
Butzweilerstraße I 50829 Köln

Martin Korbach: "Zugegeben, im Sommer ist es hier zu heiß für ein Picknick. Es gibt kaum Grünflächen, keine schützenden Bäume und der Asphalt brennt. Aber im Frühling und Herbst ist der Alte Flughafen am Butzweilerhof durchaus ein kleiner Picknicktipp - direkt vor den Türen des alten Flughafengebäudes."

 

Cemal Maltar: "Auch cool ist der Lohsepark an der Kreuzung Innere Kanalstraße & Neusser Straße. Da kann man schön chillen und den Skatern beim Skaterpark zuschauen!"

 


PICKNICK- & GRILLPLÄTZE IM ÜBERBLICK