Die 5 besten alternativen Theater in Köln

Theater-Guide Köln

Kuratiert von Gastautorin Vanessa Schaefer & Gastfotografin Luisa Zeltner

Theater bedeutet in einem verdunkelten Saal zu sitzen und gespannt den Worten und Bewegungen von Schauspielern und Tänzern zu folgen. Gutes Theater heißt sich in die Welt von großen Literaturfiguren zu begeben, sich zeitgenössischen Produktionen zu öffnen, den lebendigen Monologen von witzig-cleveren Kabarettisten zu lauschen und sich in diesem unmittelbaren Moment ein wenig selbst zu vergessen.

Grund genug also, dass ein Theaterbesuch auf die aktuelle To-do-Liste kommt!

Doch was genau anschauen und wohin am besten gehen? Um zumindest die zweite Frage beantworten zu können, haben wir uns in der Kölner Theaterszene umgeschaut und eine kleine Auswahl der schönsten und sympathischsten Theater Kölns zusammengestellt. Dabei sei noch kurz vermerkt, dass wir natürlich auch das Schauspiel Köln samt seines Ensembles lieben. Dieser Guide soll jedoch zeigen, dass es daneben viele weitere besondere und freie Häuser gibt, deren Besuch wir euch gerne ans Herz legen würden. Bühne frei für unsere fünf Lieblingstheater in Köln!


THEATER DER KELLER

Kleingedankstraße 6, Südstadt

Ob „Clockwork Orange“, „Tschick“ oder Heinrich Bölls „Der Mann mit den Messern“ – 100 % Gegenwart lautet das Versprechen des Theaters der Keller. Dazu gehören sozialkritische und populäre Stücke, die sich an Thematiken wie Flucht, Gewalt und Krieg reiben oder über Denkmuster-aufbrechenden Humor verfügen. Die zwei recht kleinen Aufführungsräume mit jeweils 99 Plätzen schaffen Intimität und ermöglichen eine Nähe zu den Schauspielern, die beim Stadttheater häufig vermisst wird.

An Herzblut kaum zu übertrumpfen, geht die Gründung des mittlerweile ältesten freien Theaters Kölns – seitdem das Millowitsch-Theater glorreich Lebewohl gesagt hat – auf eine Avantgardebewegung im Nachkriegsköln zurück. Aus der Not heraus auch ohne Engagement schauspielern zu wollen, riefen 1955 Marianne Jentgens und ihr Ehemann die freie Theatergruppe ins Leben. Damals noch in einem Luftschutzbunker in Lindenthal – im namensgebenden ‚Keller’.

Von aktuellen Problemen eingeholt, muss sich das seit den 70ern in der Südstadt ansässige Theater wie viele kleine Institutionen Kölns mit Folgen der Gentrifizierung auseinandersetzen. Die Räume der ehemaligen Geburtsklinik sollen nächstes Jahr der Vergangenheit angehören – der Ablauf des Mietsvertrags steht bevor. Ein neues Theaterzuhause wird aktuell noch gesucht.


ORANGERIE-THEATER

Volksgartenstraße 25, Südstadt

Mutig, Grenzen verschiebend und vielleicht auch ein wenig sperrig dürfen die Produktionen im Orangerie-Theater sein. Die im provenzalischen Stil gehaltene ehemalige Gartenbauvilla des ehemaligen Gartendirektors entpuppt sich im Innern als wandelbarer Baukasten. Denn die Tribüne lässt sich beliebig verkleinern und verrücken und ermöglicht damit eine variable Raumbühne. Ein riesiger Vorteil für spannende und experimentelle Stücke, die wie die theatrale, audio-visuelle Werkreihe „BLUR“ des Ensembles theater-51grad im Haus Premiere feiern durften. Der Austausch von Genres und die damit verbundene Suche nach Neuem zeichnet die in der Orangerie gezeigten und von diversen Institutionen geförderten Produktionen aus. Wie solche hybride Formen aussehen können, zeigt die kommende Uraufführung von CocoonDance „VIS MOTRIX“.

Die Spielplangestaltung orientiert sich am Zeitgeist, will experimentierfreudig und markant sein. Klassische Stücke schlagen dank neuen und vielschichtigen Inszenierungen die Brücke zur Gegenwart. Bei der Idee angefangen, folgen in enger Kooperation mit den freien Kölner Theatergruppen über einjährige Planungsphasen. Zeitgenössisches soll ernst genommen werden, qualitativ überzeugen und ein anspruchsvolles Publikum ansprechen. Ebendiese Prämisse verfolgt die künstlerische Leitung unter Marko Berger wie einst das basisdemokratische Künstlerkollektiv bei der Gründung 1990.


COMEDIA THEATER

Vondelstraße 4-8, Südstadt

Seit 2004 beherbergt die alte Feuerwache Nr. 4 Cöln Süd das freie Kinder- und Jugendtheater COMEDIA Theater. Unter den drei mächtigen Steinköpfen, die die Tore zur alten Wagenhalle schmücken, eröffnet sich im denkmalgeschützten Gebäude und dem umliegenden modernen Neubau ein eindrucksvolles ‚Kinderkulturhaus’. Zahlreiche Details wie die ehemaligen Aufenthaltsräume der Feuerwehrmänner, zwei moderne Bühnensäle und ein Treppengelände, das Schrammen von Bierkistenaufzügen vorweist, sorgen für eine elegante und zugleich unverwechselbare Atmosphäre.

Seinen Ursprung fand das COMEDIA Theater in der in den 70er Jahren gegründeten Theatergruppe „Ömmes & Oimel“. Geprägt vom politischen Umdenken der 68er lag schon damals der Schwerpunkt auf der Vereinigung von Kultur und Pädagogik – stets mit hohem qualitativen Anspruch. Dieser Devise treu geblieben, weiß man im Haus, dass Kinder anspruchsvolle Stücke verstehen und auch Erwachsene von diesen Produktionen unterhalten werden. Wie recht das COMEDIA-Team damit hat, beweist das Stück „Krähe und Bär“ rund um die Thematik eines komplexen Freiheitsbegriffs.

Neben Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sind es große Namen des Kabaretts wie Matthias Deutschmann oder Hazel Brugger, die mit scharfen Worten und raffinierten Überlegungen das Publikum packen. Und zwar mit jeder Aufführung aufs Neue.


Horizont Theater

Thürmchenswall 25, Eigelstein

Das kleine Theater in unmittelbarer Nähe des Eigelsteins versprüht den Charme von sympathischer Zurückhaltung und Authentizität. Durch die Tür geschlüpft entdeckt man zu seiner Rechten ein gemütliches Theatercafé, in dem regelmäßig Lesungen und Kindertheaterproduktionen stattfinden. Den eigentlichen Aufführungssaal erreicht man, indem man die kleine Treppe hinabsteigt. Hier im Keller erwartet einen das Markenzeichen des Hauses: die ungewöhnliche polygonale Bühne. Diese am Elisabethanischen Theater orientierte Bühnenform macht es möglich, das Schauspiel aus drei unterschiedlichen Perspektiven zu bestaunen.

Wie viele weitere Freie Theater Kölns entstand auch das Horizont Theater aus einem in den 80er Jahren gegründeten Kollektiv. Noch heute arbeiten Mitarbeiter und Schauspieler eng zusammen, damit neben einigen Gastspielen selbstfinanzierte Hausproduktionen entstehen können. Der Schwerpunkt des Spielplans liegt neben Kinderstücken auf altbekannten Klassikern wie Friedrich Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ oder Goethes „Faust“, die unsereiner noch in der Schule lieben gelernt hat. Das Programm folgt somit der einfachen Regel, das zu spielen, was dem Publikum und den Organisatoren gefällt. Kurzum, Theater im Horizont soll Spaß machen und unterhalten!


studiobühneköln

Universitätsstr. 16a, Sülz

Als ältestes Universitätstheater Deutschlands kann die studiobühneköln auf mittlerweile 95 Jahre Erfahrung zurückschauen. Höchst geschätzt von anderen Freien Theatern aus Köln und Region hat sich diese unabhängige Einrichtung innerhalb der Kölner Universität als experimentelles Theaterhaus einen Namen gemacht. Zahlreiche Eigen- und Koproduktionen mit Kölner Gruppen, Gastspiele sowie erfolgreiche Reihen wie das AUFTAKT Festival zeigen die enorme Bandbreite des Programms. Die Produktionen sollen das Publikum inhaltlich interessieren, dürfen politisch und provokant sein. Sie müssen aber dabei ebenso ästhetisch und formal überzeugen, am besten durch Neuartigkeit überraschen. Ein Musterbeispiel dafür ist das mit dem Theaterpreis 2017 ausgezeichnete Stück „Nur Utopien sind noch realistisch“, eine Koproduktion des Hauses mit dem ANALOGTHEATER.

Es sind die angebotenen Theaterkurse pro Semester, internationale Kooperationen wie die theaterszene europa und die leidenschaftliche Unterstützung von zahlreichen studentischen Hilfskräften, die das relativ junge und gemischte Publikum anziehen. Selbst nach fast einem Jahrhundert bleibt die studiobühneköln ein Zentrum der Aktion.

 

Weitere Theater in Köln, die erwähnenswert sind:

Theater im Bauturm – Freies Schauspiel Köln
Aachener Straße 24-26
Aktueller Spielplan

Freies Werkstatt Theater
Zugweg 10
Aktueller Spielplan

Urania Theater
Platenstraße 32
Aktueller Spielplan

Theater 509 im Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstr. 23
Aktueller Spielplan

Eure Vanessa und Luisa

 

Hinterlasst gerne eure Lieblings-Theater-Spots als Kommentar. Wir freuen uns darauf!