5 gute Kneipen, in denen ihr den FC Köln schauen könnt

Text: Charlotte Ebert & Fotos: Athenea Diapouli-Hariman

*sponsored Post

Köln hat viele Kneipen, in denen man Fußball und den 1. FC Köln gut schauen kann: Gemeinsames Jubeln, Kölsch trinken und auch Aufstöhnen, wenn die gegnerische Mannschaft ein Tor zu viel schießt verbindet eben. Deshalb zeigen die meisten Kneipen in Köln auch alle Spiele von unserem Verein, die Fans strömen an und besetzen nahezu jeden Quadratmeter. Gerade bei Auswärtsspielen. Wir haben fünf Kneipen rausgesucht, die wir euch zum FC schauen empfehlen:

Piranha
Kyffhäuser Straße 28A, 50674 Köln

Im Studentenviertel ist das Piranha eine Festung für alle, die Spaß an Musik und Fußballschauen haben. Das Bier wird schnell und zackig über die lange Theke gereicht. Es gibt viel Leinwand, dementsprechend ist viel los. Die Preise sind fair, die Auswahl an Spirituosen reichlich und der ehemalige Bürgermeister Roters schaut auch hin und wieder vorbei. Gemütlich und humorvoll geht es im Piranha und seinen Bartischen zu. Man sollte recht früh da sein, weil man sonst keinen Platz mehr bekommt. Der Ort ist seit mehr als 25 Jahre eine Kneipe, die all das bietet, was eine Kneipe braucht. Ohne Schnickschnack mit dem Herz am rechten Fleck und grandioser Stimmung bei FC Spielen.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 19 – 3 Uhr, Sonntag geschlossen.

Gaststätte Berg Krug
Sömmeringstraße 28, 50823 Köln

Der Berg Krug ist eine Institution im Veedel, weshalb vor allem alteingesessene Kölner herkommen. Die Tische sind von Stammgästen belegt, die seit Jahrzehnten auf die Kneipe schwören. Manch einer schaut seit 40 Jahren den FC nur hier. Nette Kneipenchefin und nettes Publikum – obwohl man munkelt, dass Neulinge zunächst skeptisch beäugt werden. Das Bier kostet 1,30 Euro und früher durfte hier trotz Rauchverbot geraucht werden. Der Berg Krug ist eine Kneipe mit Kölscher Patina und urigem Esprit bis in die letzte Ecke.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 16 bis 1 Uhr, Sonntag geschlossen

Gottes grüne Wiese
Bismarckstraße 53, 50672 Köln

Die konfessionslose Fußballkneipe ist in Köln unlängst für den Kicker bekannt, der im hinteren Teil des geradlinigen Raumes steht. Ideal für die Halbzeit! Es gibt Kölsch und Bübler Weizen vom Fass und wer mag, darf sich sogar eine Pizza hinbestellen. Der Fußball läuft im Fernseher an der Theke und auf einer Leinwand nah dem Kicker. Die Bedienung und das Publikum sind jung und unkompliziert, die Lounge Möbel und beleuchtete Decke sorgen für lockere Atmosphäre. Hier trifft man Stadtbewohner wie auch Besucher, die sich in der Stadt auskennen. Ein Geheimtipp mag Gottes grüne Wiese nicht mehr sein. An Lockerheit und Sympathie verliert der Laden deshalb noch lange nicht.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 18 - 2 Uhr, Freitag 18 - 5 Uhr, Samstag 14:30 - 5 Uhr, Sonntag 15 – 1 Uhr.

Brüsseler
Brüsseler Platz 1, 50674 Köln

Das Brüsseler im Szeneviertel ist eine gute Mischung aus Kölschkneipe, Fußballbar und Restaurant. Die Tische sind teilweise etwas kleiner, es wird also gemütlich. Bekannt und beliebt ist das Brüsseler vor allem auch für sein halbes Hähnchen – das Brathähnchen wird eigens gezüchtet und nur auf Zuruf geschlachtet. Es ist eine moderne Szenekneipe, die Einheimische und Touristen anlockt und begeistert: Im Brüsseler gibt es Gaffel, Gockel und Gemütlichkeit, auf die FC Spiele hat man freie Sicht von allen Plätzen.

Öffnungzeiten: Montag bis Donnerstag 17 - 1 Uhr, Freitag und Samstag 12 – 3 Uhr, Sonntag und Feiertage: 15 – 24 Uhr

LOTTA
Kartäuserwall 12, 50678 Köln

Indie, Pop und Punk treffen auf den 1. FC Köln und Spielübertragungen vom FC St. Pauli: Lotta bringt sie alle zusammen und hat zwei Herzensvereine. Feuerrote Wände, eine alternative Haltung und verschiedene Biere sorgen für eine gut gemischte Atmosphäre. Das Lotta ist charismatisch und authentisch, sowohl ältere Semester und Junge schauen und feiern hier den Fußball. Es gibt einen Kicker, der Fußball läuft über die Leinwand und Diskussionen rund um den Ball und Politik sind hier willkommen. Obwohl definitiv kein Mainstream bei vielen Kneipenfans in der Südstadt beliebt.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 19 – 2 Uhr, Freitag und Samstag 19 – 4 Uhr

Eure Charlotte und Athenea

*Sponsored Post: Dieser Beitrag enstand in freundlicher Kooperation mit Gaffel Kölsch.